Mosel Kreuzfahrt

Moselsteig Etappe 9

Flusskreuzfahrten auf der Mosel, hier mit einem Blick auf Cochem.                   Bildquelle: Freesurf@fotolia.com

Vom Schiff aus die Traumlandschaft der Mosel erleben! Das könnte das Highlight Ihres Urlaubs werden. Unternehmen Sie eine Mosel Kreuzfahrt und lassen Sie malerische Fachwerk-Dörfer, idyllische Wein-Hänge, Burgen, Schlösser, steile Felshänge und grandiose Ausblicke an Ihnen vorbeiziehen.

Sie sitzen bequem an Deck, ein Glas Mosel-Wein in der Hand oder einen duftenden Cappuccino auf dem Tisch. Sie lauschen Ihrer Reiseleitung, die informativ über Geschichte und Wissenswertes der Region berichtet. An einem dieser wunderschönen Orte legen Sie an, erkunden Stadt, Läden und Geschäfte, kehren in gemütlichen Lokalen ein und genießen landestypische Delikatessen.

Wenn Sie den Landgang aktiver gestalten wollen nehmen Sie ein Fahrrad mit von Bord. Museen, Sehenswürdigkeiten, Weinproben und Naturerlebnisse warten auf Sie an jeder Ecke.

Eine Flussschifffahrten auf der Mosel werden immer attraktiver, denn der Gast ist rundum versorgt, übernachtet in einer komfortablen Kabine und lernt täglich neue Gegenden kennen. In einer Mosel Kreuzfahrt sind häufig Vollpension, ein Dinner mit dem Kapitän und Begrüßungscocktails inkludiert. Auftritte von Entertainern, Tanz und weitere Veranstaltungen sorgen für Unterhaltung während der Fahrt und am Abend. Manche Schiffe sind außerdem mit Fitnessräumen und Wellness-Anlagen wie Sauna und Dampfbad ausgestattet, so dass Sport und Entspannung vor Ort genossen werden können. Sie können sich auf dem Schiff auch bei einer Massage oder einem neuen Haarschnitt verwöhnen lassen. Das Sonnendeck hält Liegestühle, Swimmingpools, Cocktail-Theken und manchmal sogar kleine Minigolf-Parcours und Strassenschach vor. Der Erlebnisreichtum einer Mosel Kreuzfahrt ist außerordentlich vielseitig.

Der liebliche Fluss, der in Frankreich entspringt und sich seinen Weg über Luxemburg zur Rheinmündung in Koblenz bahnt bietet eine 544 km lange Wasserstraße, die auch eine kombinierte Kreuzfahrt mit dem Rhein und der Saar ermöglicht.

Neben der malerischen Natur des Mosel-Tals und den Weinbergen der Rheinpfalz erforschen Sie Geschichte pur: Mitten in Trier besichtigen Sie die imposante Porta Nigra aus der Römerzeit, in Koblenz umfahren sie das berühmte “Deutsche Eck”, eine künstlich geschaffene Landzunge aus dem Jahr 1897, die die Mündung der Mosel in den Rhein markiert. Es empfiehlt sich auch der Besuch der Reichsburg Cochem aus dem 11. Jahrhundert mit Hexenturm und Rittersaal, in der das Mittelalter bei Burgfest und Ritterspielen wieder auflebt.

Unbedingt ansehen müssen Sie sich die intensive Fachwerk-Kultur auf dem Marktplatz in Bernkastel-Kues in der Mittelmosel, das sogar einen eigenen kleinen Olymp gegenüber des Moselufers vorzuweisen hat. Am Moselschleifenberg mit der Festung Mont Royal liegt die bezaubernde Kleinstadt Traben-Trarbach. Bekannt sind dort der Stadtturm mit Haus der Ikonen, das Lorettahaus und das Brückentor mit Jugendstilelementen. Römische Bauten wie die Villa Rustica mit Säulenhalle und das römische Qanat, eine Tunnelwasserleitung, gibt es im Anlegeort Mehring zu sehen. Im Erholungsort Zell an der Moselschleife Zeller Hamms sind die Stadtbefestigung mit dem Pulverturm aus dem 13. bis 15. Jahrhundert sowie das Kloster Marienburg einen Ausflug wert.

Wer noch tiefer in historische Hintergründe der Mosel-Region eintauchen möchte: der Vulkanpark in Landkreis Mayen-Koblenz in der östlichen Vulkaneifel zeigt auf, wie die reizvolle Landschaft entlang der Mosel entstanden ist. 300.000 jährige Geschichte wird auf Infotafeln und Lehrpfaden lebendig und erklärt den fruchtbaren Boden für Weinbau und üppige Pflanzenwelt an der Mosel.

Bei der mehrtägigen Pauschalreise der Kreuzfahrt erfahren Sie bei einer Geschwindigkeit von bis zu 11 Knoten unmittelbar die idyllischen Schleifen und Windungen der Mosel. Der Fluss mäandert entlang steiniger und bewaldeter Ufer, unter malerischen Brücken hindurch und auf breite Wiesen und massive Felswände zu. An einigen kleinen und großen Häfen legt das Schiff an und Sie haben Gelegenheit, Land, Leute und Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen. Ihren ereignisreichen Tag mit Ausflügen und Besichtigungen lassen Sie bei einem Cocktail an der Bord-Bar ausklingen, während Sie in romantisches Abendlicht getauchte Weinhänge und Winzerorte bewundern.

Kulinarisch ist auf den Schiffen einiges geboten. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet stärkt für die bevorstehenden Mosel-Erlebnisse. Mittag- und Abendessen können häufig auch auf dem Boot eingenommen werden. Das Küchenteam zaubert Genüsse auf Gourmet-Niveau, an Themenabenden gibt es passende Spezialitäten und dem Gast steht eine umfangreiche Weinauswahl zu den Gängen zur Verfügung. Wer möchte kann sich an Bord auch bei Nachmittagskaffee mit Kuchen bedienen.

Eine erholsame Nacht verspricht die Unterbringung in den Kabinen auf bis zu vier Decks. Je nach Kreuzfahrtschiff kann die Ausstattung von einfach bis luxuriös gestaltet sein. Neben Innen- und Außenkabinen halten größere Schiffe Balkonkabinen und sogar Suiten vor. Traditionelles bis modernes Design trifft den individuellen Geschmack jeden Gastes. Für gehobenen Standard stehen ein Ensuite-Bad, Fön, Flatscreen-TV mit Satelliten-Programmen, Radio, Safe, WLAN und Klimaanlage.

Mosel Kreuzfahrten verbinden Freizeit mit Erlebnissen, Abwechslung und Komfort. Sie machen Urlaub während Sie bequem von Ort zu Ort transportiert werden und müssen sich um nichts außer um Ihre Erholung kümmern. Dafür steht Ihnen ständig Personal als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Kreuzfahrten auf der Mosel werden immer beliebter!

Für weitere Infos zu einer Mosel Kreuzfahrt empfehlen wir Ihnen den Service von Dreamlines.de:


Dreamlines – Kreuzfahrten suchen und buchen