Bernkastel-Kues

Bernkastel an der Mosel mit berhmter Weinlage Doctorberg

 

 

 

 

 

 

Das heutige Heilbad Bernkastel-Kues an der Mosel wurde laut belegbarer Überlieferungen bereits 3.000 v.Chr. besiedelt. Im Mittelalter erlebte der Ort am Ufer der Mosel seine Hochzeit, wie viele historische Bauwerke bekunden. Der romantische Ort hat sich dem Weinbau verschrieben und verfügt neben der unberührten Natur im Umland über einen historischen Marktplatz, der den Mittelpunkt von Bernkastel-Kues bildet und Gästen ein breites Portfolio an Restaurants, Cafès und Weinstuben präsentiert. Sehenswert sind auch das Spitzhäuschen, eines der schmalsten Wohnhäuser an der Mosel und das Rathaus, dessen Architektur bezaubert und zum Staunen anregt. Aktivurlauber genießen vor allem Ausflüge in die Weinberge und Radtouren auf den Wegen entlang der Mosel.

Eine Stunde Autofahrt von Bernkastel-Kues befindet sich Palzem, über dem Schloss Thorn majestätisch aufragt und an die Erbauungszeit im 13. Jahrhundert erinnert. Thorn ist das älteste Weingut in einem Schloss und lockt jährlich viele Touristen in seine Gemäuer an der Mosel. Ebenfalls in Palzem ist der älteste Baumkelter zu finden, der noch vollständig erhalten ist. Einen Ausflug wert ist auch der Ürziger Gewürzgarten, in dem über 10.000 mediterrane Stauden wachsen und das sommerliche Ürzig mit einem angenehmen Duft überziehen. Historische Relikte aus dem 16. und 17. Jahrhundert sind in Ürzig in großer Vielfalt zu finden, da ein Bummel durch den Ort vorbei an Patrizier- und Fachwerkhäusern, sowie der katholischen Pfarrkirche St. Maternus und dem denkmalgeschützten Rathausplatz führt.

Kontakt
Mosel-Gäste-Zentrum
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531 500190
Telefax: 06531 5001919
Mail: info@bernkastel.de
Website: www.bernkastel.de
Webcam: www.mosel-webcams.de/bernkastel

Bildquelle: © mojolo – Fotolia.com